Das Forum Romanum von Mailand

Forum Romanum von MailandNach 50 Jahren ist die Krypta von Leonardo geöffnet, es ist eine von Mailands ältesten Kirchen. Erbaut auf dem Gelände des Forum Romanum von Mailand, wurde die Kirche San Sepolcro im Jahre 1030 gegründet und der Heiligen Dreifaltigkeit gewidmet. Sie wurde zum ersten Mal im Jahr 1100 als San Sepolcro Kirche wieder aufgebaut und sie hat viele Veränderungen im Laufe der Jahre erlebt.
Das römische Forum von Mailand war der Hauptplatz der römischen „Civitas“, wo große zivile und religiöse Aktivitäten durchführten wurden. Es befindet sich im Stadtgebiet zwischen Piazza Pio XI, Piazza San Sepolcro und Via della Zecca. Dieses Gebiet beherbergte die „platea forensis“, den Schauplatz der wichtigsten öffentlichen Gebäude: die Kurie (Palast des lokalen Senats), die Basilika (wo Recht gesprochen wurde), das Capitolium (der Tempel der “Trieade Capitolina” Jupiter , Juno und Minerva), die Tabernae (Geschäfte, Handwerksbetriebe, Restaurants).
Im Rahmen der Restaurierungsarbeiten der Biblioteca Ambrosiana, die zwischen 1990 und 1992 stattfand, kam das Forum Romanum zum Vorschein. Die Besucher können einen Teil des Fußbodens sehen, der aus weißen Steinplatten “di Verona” besteht, die im 1. Jh. N.Chr. verbaut wurden.
Besuchen Sie das Forum Romanum von Mailand dank Ihrer MilanoCard.

WO: Via dell’Ambrosiana

ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr (Öffnungszeiten können wöchentlich geändert werden, bitten kontaktieren Sie vor dem Besuch foro@milantourismpoint.com)

MIT MILANOCARD: Krypta von Leonardo + Römisches Forum 10 € statt 13 €!