Modemuseum Mailand

Modemuseum MailandDie Bilder auf der ersten Etage des Modemuseums Mailand geben einen Überblick über das Stadtbild zwischen den 1700er und den frühen 1900er Jahren. Ebenso kann man im Palazzo Morando die Galerie und die angrenzenden Ausstellungshallen bewundern, in denen eine Reihe von Kostümen aus verschiedenen Sammlungen der Stadt zu sehen ist. Im Erdgeschoss befinden sich temporäre Ausstellungen, Veranstaltungen und Tagungen. Nach dem Krieg und den Zerstörungen während der Bombardierung der monumentalen Wohnungen des Palazzo Sormani, dem damaligen Hauptsitz des Museums der Stadt Mailand, wurde beschlossen, die Sammlung von Werken und Erinnerungen an die Geschichte der Stadt hierher zu übertragen. Im Modemuseum Mailand ist die Kunstsammlung aus der Stiftung von Herzogin Eugenia Litta Visconti Arese ausgestellt.

WO: via Sant’Andrea, 6, Milano

ÖFFNUNGSZEITEN:

9.00-13.00/14.00-17.30 (9.00 – 13.00 / 14.00 – 17.30 PM)

Geschlossen am Montag,

Letzter Einlass eine halbe Stunde vor Schließung

PREIS: 5€

SONDERANGEBOT MIT MILANOCARD: Holen Sie sich das “Tourist MuseumCard“, für 72 aufeinanderfolgende Stunden zahlen Sie € 10 statt € 12 für alle städtischen Museen von Mailand mit unbegrenztem Zugang.

Wie können Sie diese Promotion erhalten? Zeigen Sie Ihre MilanoCard an der Kasse von jedem staatlichen Museum und sparen Sie beim Kauf der Tourist MuseumCard 10%. für Info: info@milanocard.it